FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 13:04 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ist gerade beim König im Angebot: https://hobbyking.com/en_us/phoenix-v2-2m-glider-pnf.html?utm_campaign=34940_PL+08%2F02%2F19&utm_medium=email&utm_source=Hextronik+Limited&dm_i=4SQP%2CQYK%2CFC52A%2C1WVR%2C1&___store=en_us

Baubericht mit vielen Bildern gibt es hier: https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?3107262-Volantex-Phoenix-V2-759-2-2000mm-Motor-Glider-build-log-review-mods/page2

Mal schauen wie eng es da drinnen wird, bzw. ob ich das Matek F405 Wing da noch unterbringe, und ob mein 4s1p 21700er Akku da irgendwie passt.
Wenn nicht dann 3s1P 21700, oder 18650 wenn es gar nicht anders geht.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 19:25 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1440
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Schade, dass Dein Rumpf verbogen war Sepp, denn er fliegt sch wunderbar.

Bin heute mit dem wieder reparierte 25 Minuten mit 1000 mAh Verbrauch aus dem 3s 3000 mAh Spazieren geflogen. Beim Cruisen mit 36-38 kmh 2,5 Ampere bei 3s. Die Flugeigenschaften sind besser als vor dem Crash - mal ne Glücksreperatur :lachen:

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 20:39 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das Teil liegt seit Tagen hier, aber noch nich ausgepackt.
Die Verpackung ist unbeschädigt :daumenhoch:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 21:32 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe den Flieger Heute mal endlich ausgepackt. Wie beim Hobbyking Üblich: Schachtel unbeschädigt, Flieger 1. Wahl.
Ich kirege das F405 Wing gerade noch rein, der Rumpf ist deutlich schmaler. Mehr habe ich noch nicht geschaut.
Die Kamera und der FPV Sender sollen wieder ins Seitenleitwerk rein.

Sepp


Dateianhänge:
IMG_20190218_153839.jpg
IMG_20190218_153839.jpg [ 119.07 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_153932.jpg
IMG_20190218_153932.jpg [ 82.9 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154022.jpg
IMG_20190218_154022.jpg [ 111.23 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154135.jpg
IMG_20190218_154135.jpg [ 98.73 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154207.jpg
IMG_20190218_154207.jpg [ 74.83 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154228.jpg
IMG_20190218_154228.jpg [ 112.75 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154232.jpg
IMG_20190218_154232.jpg [ 123.19 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154303.jpg
IMG_20190218_154303.jpg [ 134.94 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154622.jpg
IMG_20190218_154622.jpg [ 128.39 KiB | 2335-mal betrachtet ]
IMG_20190218_154715.jpg
IMG_20190218_154715.jpg [ 125.41 KiB | 2335-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 21:46 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Heute bin ich ein wenig zum bauen gekommen. Was super gefällt, alle Kabel haben locker unter dem oberen Brettchen Platz, so braucht keine Verkleidung für die Steckungsrohre gemacht werden.
Die FC Matek F405-Wing geht gerade noch auf das obere Brettchen rein, die Stromkabel nach unten durch bereis vorhandene Dicke Öffnungen.
Was ich oben verkabelt habe ist der Empfänger, der hat auf einem kleinen Styroproteil einen Platz gefunden, und das GPS habe ich oben mit Tape befestigt, und die Kabel enenfalls mit Tape stamm verlegt so dass diese nicht im Weg sein können.

Dann habe ich mich hinten durch den Rumpf geschmolzen wo das Leitwerk hinkommt, und von dort im Leitwerk soweit wie Möglich nach oben bis zu den Plätzen für die Caddx-Turtle und den Videosender.
Den Videosender muss ich zum Konfigurieren hier ebenfalls weder 180° drehen, und vorher das Tape entfernen. Aber der sollte noch eingestellt sein, habe aber nichts probiert...

Jetzt fehlt nur noch das anlöten der Stecker an den Tragflächen, und das umstecken oder umproggen der Servoports, und natürlich noch das CG auswiegen, sowei die ganzen Ruder anlenkungen.
Der Akku geht hier leider nicht Quer rein ums Arschlecken. Mal schauen wo ich so hinkomme.

Was mir ganricht gefallen hat, das Seitenruder konnte sich nur ca. 2cm bewegen und kollidierte dann mit dem Höhenruder. Das habe ich etwas mehr freigeschnitten.

Super ist dagegen das obere Brettchen, das reicht bis zur sehr großen Öffnung für die Stecker, und die Kabel sind da auch im Brettchen eingezwickt gewesen. Eine schöne Lösung, aber ich will da auf MPX Stecker setzen.

Sepp


Dateianhänge:
IMG_20190221_165829.jpg
IMG_20190221_165829.jpg [ 59.76 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_165833.jpg
IMG_20190221_165833.jpg [ 53.71 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_170528.jpg
IMG_20190221_170528.jpg [ 78.69 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_170538.jpg
IMG_20190221_170538.jpg [ 59.16 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_170840.jpg
IMG_20190221_170840.jpg [ 79.99 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_170845.jpg
IMG_20190221_170845.jpg [ 55.66 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_171032.jpg
IMG_20190221_171032.jpg [ 87.08 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_175214.jpg
IMG_20190221_175214.jpg [ 138.13 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_182120.jpg
IMG_20190221_182120.jpg [ 123.31 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_184012.jpg
IMG_20190221_184012.jpg [ 105.36 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_185008.jpg
IMG_20190221_185008.jpg [ 120.51 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_185013.jpg
IMG_20190221_185013.jpg [ 119.63 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_185025.jpg
IMG_20190221_185025.jpg [ 118.55 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_185221.jpg
IMG_20190221_185221.jpg [ 114.37 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_185225.jpg
IMG_20190221_185225.jpg [ 113.48 KiB | 2275-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 21:48 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
und die restlichen Bilder.

Sepp


Dateianhänge:
IMG_20190221_191652.jpg
IMG_20190221_191652.jpg [ 74.45 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_192611.jpg
IMG_20190221_192611.jpg [ 164.03 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_192933.jpg
IMG_20190221_192933.jpg [ 83.29 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_193627.jpg
IMG_20190221_193627.jpg [ 113.73 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_194303.jpg
IMG_20190221_194303.jpg [ 111.23 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_195714.jpg
IMG_20190221_195714.jpg [ 81.61 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_200914.jpg
IMG_20190221_200914.jpg [ 89.16 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_202701.jpg
IMG_20190221_202701.jpg [ 86.45 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_202713.jpg
IMG_20190221_202713.jpg [ 79.77 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_202713.jpg
IMG_20190221_202713.jpg [ 79.77 KiB | 2275-mal betrachtet ]
IMG_20190221_202722.jpg
IMG_20190221_202722.jpg [ 81.62 KiB | 2275-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 22:11 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
Vorschlag: kleinere Antenne aufs Seitenleitwerk: https://n-factory.de/Lumenier-AXII-Stubby-Antenne-RHCP oder https://n-factory.de/Lumenier-AXII-Ante ... t-RHCP-SMA.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:12 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Habe den Segler Heute fertig gemacht, die Servos habe ich einfach passend zugeordnet statt umzustecken. Das aber vorwiegend weil die Servokabel schon extrem schlecht zu bewegen sind in dem Ausschnitt und so optimal von der länge her gesteckt waren.

Ich musste erst noch den 2.1.3 Konfigurator laden auf dem Chiuiwi Hi8 Tablett. Mal schauen ob ich morgen Zeit finde für den Maiden.
Der Akku musste zum erstaunen ganz nach vorne, ich komme gerade noch so zwischen Aufgedrucktem CG und CG laut Handbuch.
Sollte der weiter vor müssen brauch ich vorne etwas Blei, oder schwerere Akkus.
Aber 4s2P geht sich nicht aus mit 21700er. vielleicht mit 18650 quer...

Da alle die Alurohre verstärken habe ich das nun auch gemacht, eine lage dünnes Panzertape und das CFK passte saugend rein mit etwas gewalt.
Der Rumpf der Phönix kommt mir deutlich weicher vor als wie der Bananenrumpf von der ASW.

Die Haube ist auch etwas zu breit und rastet nur mit 3 Druckpunkten statt 4 ein, aber wird schon halten hoffe ich.

Die großen Decorbögen habe ich nicht unbeschadet runter bekommen, die Folie ist wohl eine Idee zu dünn geraten.

Sepp


Dateianhänge:
IMG_20190224_142151.jpg
IMG_20190224_142151.jpg [ 93.51 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_143938.jpg
IMG_20190224_143938.jpg [ 131.79 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_144917.jpg
IMG_20190224_144917.jpg [ 70.62 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_145538.jpg
IMG_20190224_145538.jpg [ 68.58 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_150746.jpg
IMG_20190224_150746.jpg [ 66.99 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_153542.jpg
IMG_20190224_153542.jpg [ 67.65 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_153552.jpg
IMG_20190224_153552.jpg [ 53.1 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_160146.jpg
IMG_20190224_160146.jpg [ 136.61 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_165030.jpg
IMG_20190224_165030.jpg [ 174.1 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_171014.jpg
IMG_20190224_171014.jpg [ 158.69 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_171611.jpg
IMG_20190224_171611.jpg [ 106.55 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_175020.jpg
IMG_20190224_175020.jpg [ 109.98 KiB | 2229-mal betrachtet ]
IMG_20190224_175024.jpg
IMG_20190224_175024.jpg [ 143.97 KiB | 2229-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 15:27 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Melde gehorsamst *g* Erstflug ist vollbracht.
So wie es sich für einen Segler gehört, im "Passtrough" also Manaual Mode gestartet, flog wie es sein muss Schnurgerade aus der Hand.
Der CG bei Herstellerangabe aufgedruckt auf dem Wing ist Kopflastig. Ich habe dann Autortrimm aktiviert und später Autotune gemacht, dann Autotune abgeschaltet und nach dem landen gesichert.
Keine nennenswerten Veränderungen an den Servopositionen erkennbar, im Gegensatz zum Bananenrumpf der AS28. FC ist die selbe mit dem selben Programm, Empfänger der selbe, und das Programm auf Transe ist das selbe von der ASW 28, nur umgetauft auf Phönix 2000.


Ich habe auch mal so Thermikkreisen mit dem Seitenruder probiert, sah alles super aus und waren sehr enge Kreise. Ich würde mal sagen wir können Freunde werden.
Das zusammenstecken habe ich in der Hand gemacht, geht sehr leicht und einfach.

Video kommt später.

Sepp


Dateianhänge:
Phönix 2000.jpg
Phönix 2000.jpg [ 505.44 KiB | 2188-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 17:06 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3902
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
sauber, glückwunsch!

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 17:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1440
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Glühstrumpf, wie Du zu sagen pflegst :lol:

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 20:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
phpBB [video]

Merci, Video ist auch fertig.
Mal schauen was mit der CADXX-Turtle los ist, ist im Flug unscharf geworden. Aber die hat ja den ASW Crash hinte rsich und lag Stundenlang im Tiefschnee bis der Kollege Sie mit Skiern geborgen hatte.
Ich verstehe nicht warum die ASW so extrem gezickt hatte, der Bananenrumpf erklärt warum Sie dann immer eine Rechtskurve (wie Pendelseitenruder nach rechts) fliegen wollte, aber das abkippen nach links beim Start ist mir unklar.

Mehr Leistung als die Phönix mit 40A und fast 550 Watt hatte die garantiert nicht, habe nachgeschaut die ASW lag mit 3s bei 18A und mit 4s bei 25A!. Deshalb ging die zudem leichtere Phönix so gut aus der Hand.
Hoffentlich hält der für 3s gebaute Antrieb das auf Dauer durch, aber 40A brauche ich allerhöchstens beim Start...

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 21:15 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3943
Name: Thorsten
auch von mir Glückwunsch zum Maiden! :bier:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 00:25 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Feb 2014, 08:30
Beiträge: 274
Ein erfolgreicher Erstflug, so soll´s sein. Gratulation dazu. :up:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 07:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Merci, war mal wieder Notwändig, der Misserfolg mit der ASW28 steckte tief in den Knochen. Da fragt man sich dann schon ob man nun zu blöde ist einen popeligen Segler zu fliegen...
Aber auf einen Transportgeschädigten Flieger sollte man nicht setzten, der Grund warum ich seitdem von Banggood keinen Flieger mehr gekaut habe.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 18:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Heute mal mit Akku 3cm weiter zurück geflogen... Upps Satz mit X: war wohl nix :wat: :wat: :wat:
phpBB [video]

Habe zerst Autotune gemacht und neutral trimmen lassen, und dann versucht eine Abfangkurve fliegen zu lassen, diese ging im Kreisbogen kritisch nach unten, nochmals probiert mit dem selben Ergebnis.
Ich hatte mich wohl beim Maiden getäuscht und "versehentlich" unbewusst Höhe gezogen. Aber gut dass die Phönix total unktitsich zu fliegen ist, ich habe dann die Wölbklappen rein und damit flog Sie super gemütlich und langsam.

Zu Hause dann festgestellt dass Volantex auf meine Anfrage wegen ESC und Motor geantwortet hat, die Bremse ging leicht zu aktivieren. Vollgas und anstecken (habe ich gemacht mit Inav, Gas gegeben im Motors Tab und dann Akku angestöpselt) 4 x dut dut abwarten, dan kommt dudeldut und da Gas auf 0 und warten bis Quitiert wird mit dudut, Akku ab und volla die Bremse ist da, und zwar sehr heftig.

Habe nun mal 15g Blei in die Nase und werde das nächste mal testen, wenn es nicht reicht kommen nochmals 15g rein... Irgendwann wird sich schon ein Abfangbogen ergeben der mir zusagt.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 19:41 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3582
Name: Kaffi
Ich habe festgestellt anhand meines Classic Phoenix als auch ganz besonders beim Ranger 2000 daß die SP-Angaben der Chinesen zu weit vorne liegen (Der AR-Wing übrigens auch, aber das ist eine andere Adresse). Beide Modelle brauchten ständig Höhenruder, sonst ging die Nase runter. Der Ranger und Dein Pheonix sind eng miteinander verwandt. Eigentlich nur ein anderer Rumpf, sonst sind die Teile austauschbar.
Es liegt nahe daß auch dein SP eher zu weit vorn ist. Gleiches habe ich auch schon in einem Testvideo über Deinen Flieger gehört.
Mein Ranger flog zwar einwandfrei, aber mit SP weiter hinten ist er viel floatiger und "schwebt" besser. Das steht einem Segler gut. Keine Angst vor Abriss, die Flächengeometrie ist ziemlich gelungen bei dem Teil. Er bleibt unkritisch.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 20:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Aber die Abfangkurve sagt 100% zu weit hinten:
bin gerade geflogen und Gas raus, wird langsam, senkt die NAse... soweit Gut und schön.
Aber nimmt imens fahrt auf und senkt die Nase immer weiter!

Wenn ich das nicht unterbunden hätte wäre ich im ca. 40° Winkel mit über 100kmh eingesemmelt.

Ganz anders dann mit Wölbklappen, da war er Lammfromm und flog mit 30kmh ohne Mucken gerade. Aber klar normal muß bei Wölbklappen Tiefe zugemischt werden.

Es kann natürlich sein dass die EWD nicht passt und es könnte sein dass der Motorsturz nicht passt. Aber beim Gasgeben zieht er nicht übermäßig nach oben, ein klein wenig schon. Aber das macht die Simprop EC3 auch.

Matze kann das vielleicht besser beurteilen. im Video sieht man aber leider die Knüppeleingaben nicht, undich bin zu Faul dazu ein Video mit Sticks zu machen.

Mit dem Akku war ich so weit zurück gerutscht:
Dateianhang:
IMG_20190226_161344.jpg
IMG_20190226_161344.jpg [ 119.15 KiB | 2063-mal betrachtet ]


Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 20:59 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2171
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
satsepp hat geschrieben:
bin gerade geflogen und Gas raus, wird langsam, senkt die NAse... soweit Gut und schön.
Aber nimmt imens fahrt auf und senkt die Nase immer weiter!

Dann musst du halt solange Höhe trimmen, bis er ohne Gas gerade fliegt. Erst dann, aus dem gerade getrimmten Gleitflug, 45° anstechen, Knüppel loslassen und schauen, wie der Abfangbogen aussieht. Wenn er sich dabei schnell abfängt und wieder hoch schießt, was ich vermute nach deiner Beschreibung und auch Kaffis Aussage, muss der Schwerpunkt weiter nach hinten. Dann wieder gerade trimmen (im Gleitflug) und das gleiche Spiel von vorn, bis der Abfangbogen nur noch schwach ausgeprägt ist, je nach deinen Vorlieben. Alles ohne FC, also manuell fliegen.

Sepp, was du oben als Abfangbogen bezeichnest, ist einfach die Reaktion des Modells auf zuviel Tiefenruder.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 21:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
jetzt wo Du es sagst, ich hatte mit gutem Schleppgas "Trimmen lassen", das war vermutlich ein Fehler.
Ich schau mir das Video nochmal an, und probiere doch mit CG weiter hinten bzw. da wo ich Heute war.
Eingeprägt ist 70mm, das Handbuch sagt 77mm +-5mm

Vielleicht gehe ich dann auf die 77 zum testen, Bremse geht jetzt auch, das hatte etwas gestört.

Eventuell muss ich was auf die Unterseite kleben, beiu den Sichtverältnissen war die Lageerkennung sehr suboptimal. Mir fehlen da schwarze Blockstreifen, ich weiß ist nicht Scale, aber halt super sichtbar.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de