FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2019, 19:26 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Aloah,

viele haben den LIDL Flieger aufgebaut oder sind dabei.... ich weiß nicht ob dieser hier:
https://www.banggood.com/100cm-Wingspan-Hand-Throwing-Plane-Fixed-Wing-DIY-Racing-Airplane-Epp-Foam-Plane-Toy-p-1511404.html?p=IR14096881615201610V
neu ist oder es ihn schon länger gibt.
Hat ihn schon jemand und evtl. schon aufgebaut?

Sieht interessant aus, ist ein wenig größer als der LIDL und hat m.M.n eine schöne Flügelform.

Jetzt geht es an das FPV'isieren.

Mein Ziel ist auf jedenfall eine FC mit Arduplane, ein 3S1P LiIon und HD Aufnahme (wahrscheinlich runcam split mini).
Omnibus F4 Nano wäre eine Möglichkeit - auf den Stromsensor müsste man dann allerdings verzichten und ein separates BEC für VTx und Cam verbauen.
Ein 405Wing wird bestimmt nicht passen?

Schön wäre es ebenfalls wenn man den Motor innen verbauen, und somit einen schön kleinen Klappprop nutzen könnte.

Gruß
Andy


Dateianhänge:
indsdaex.jpg
indsdaex.jpg [ 92.54 KiB | 673-mal betrachtet ]

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 09:19 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3582
Name: Kaffi
Du willst aber viel (mein erster Gedanke).
Den Motor "innen" einzubauen halte ich für schwierig. Das wird vermutlich nur gelingen wenn Du eine Verkleidung aus dünnem Kunstoff herstellst, die die Rumpfkontur verlängert.
Ansonsten: Denk an das Gewicht. So kleine Modelle fliegen nur gut wenn die Flächenbelastung niedrig bleibt. Aerodynamisch macht das Modell nicht besonders viel her. Ich hab auch zwei von den Dingern liegen. Viele die das Teil umbauen machen eine fliegende Bombe daraus, hoffnungslos übermotorisiert, da ist dann das Gewicht egal. Klappprop kannst Du Dir dann auch sparen.
Hast Du Facebook? Wenn ja, kuck mal nach der Gruppe "Lidl Gleiter Virus"
https://www.facebook.com/groups/380058025834710/

Da gibt es ein paar echt gute, aber auch viele schrottige Beispiele.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 09:55 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Moin,

ja das mit dem Motor wird schwer.
Aber Aerodynamisch finde ich den ansprechender als den Lidl-Flieger.

Schachti hatte am Wochenende mit seinem Lidl auch gut Thermik, das ging von 200-700m ohne Motor nach oben 8-)

Leicht ist ganz klar das wichtigste, deshalb obacht bei den Komponenten.

Gruß
Andy

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 10:58 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Aber 3s LIO sind schon 150g, das ist schon sehr viel für so einen kleinen Flieger.
Da wirst vermutlich versteifungen in die Flächen einbauen müssen, und da ist es dann auch egal ob der Motor vorne rausschaut oder nicht.

So wie Schachti den als Twin aufgebaut hat, das hat natürlich was.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 11:35 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Schachti hat den nicht als Twin bzw. noch einen zweiten aufgebaut, -er hat den Motor vorne aufgesetzt.
Mich stört daran einzig allein die Optik... ich hätte da gerne eine schöne Klapplatte.

Gruß
Andy

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 11:45 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Der entsprechende ezUHF Nano RX ist bestellt und eine Antenne mit passendem Anschluss baut mir der Kollege aus polen :D.

Der Nano muss dann erst mal seine Hüllen fallen lassen, -schließlich wollen wir Gewicht sparen :)

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2019, 13:19 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Morgen soll der gute lt. Tracking eintreffen.

Hat ihn schon einer von euch umgebaut oder gibt's vergleichbare Flieger unter anderem Namen?

evtl. findet mann dann auch schon Druckteile o.Ä.

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 12:26 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Hi,

und dann sind ein paar Tage vergangen und der Flieger ist sogar schon fertig zum Maiden.

Es hat sich ein Gewicht von 380g ergeben.
Das aushölen des Akkuschachtes hat sich nicht ohne öffnen des Rmpfes von oben machen lassen.

Da das EPP leider nicht durchgefärbt ist habe ich den Rumpf versucht zu entfärben - was so lala geklappt hat.
Überall dort wo CA dran ist hällt die Farbe, hätte man vielleicht vorher damit besprühen sollen :lachen:
Die Farbe zieht natürlich schön in die Sicken des Materials, -hat hier jemand noch Tips?

Ansonsten bin ich mit dem Bau sehr zufrieden, in die Fläche habe ich jeh ein 3x0,6er Kohle Flachprofil oben und eines unten eingeklebt.
Die Fläche ist nun bocksteif. In die Querruder habe ich jeh eines auf der Oberseite eingeklebt.

Ich bin gespannt wie er fliegt, wenn wir von 8dm² Flächeninhalt ausgehen werden 45g/dm² erreicht was doch schon viel ist.
Sehr langsam wird man damit nicht fliegen können, aber der Thermik sollte das egal sein :)

Danke Schachti für den schönen Motormount und danke an Papsi für die Aufkleber :)

Gruß
Andy


Dateianhänge:
index.jpg
index.jpg [ 535.87 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131322_001.jpg
20190726_131322_001.jpg [ 809.53 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131312.jpg
20190726_131312.jpg [ 878.22 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131305.jpg
20190726_131305.jpg [ 900.43 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131254.jpg
20190726_131254.jpg [ 863.54 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131246.jpg
20190726_131246.jpg [ 851.87 KiB | 383-mal betrachtet ]
20190726_131238.jpg
20190726_131238.jpg [ 1010.39 KiB | 383-mal betrachtet ]

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 13:11 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
also ich hätte da eher mit Plastidip nachlackiert, schaut ME besser aus.
Hast ein Bild vom offenen Rumpf?
Und wo man die Akkus sieht wie die drinnen sind?

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 13:19 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Schaut sicher besser aus, wiegt aber auch sicher mehr ;)
Muss man das EPP dafür vorbehandeln und hast du es schon mal gestrichen? Vielleicht bestelle ich mir mal eine weiße Büchse?! Im Baumarkt bekommt man sowas nicht oder?

Akku muss ziemlich weit rein. Die Methode mit dem Alurohr ging sehr gut. Bin jetzt bei 55mm Schwerpunkt.


Dateianhänge:
IMG-20190722-WA0064.jpg
IMG-20190722-WA0064.jpg [ 79.68 KiB | 366-mal betrachtet ]
IMG-20190722-WA0056.jpg
IMG-20190722-WA0056.jpg [ 102.62 KiB | 366-mal betrachtet ]

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 15:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Nimm die sprühdose, geht ohne vorbehandeln, aber lieber 4x sehr dünn als einmal viel, rinnt unt und wirft dann blassen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 16:23 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Hab noch EPP Sprühlack gefunden.... nach dem abkleben hängt der Flieger nun zum Trocknen an der Decke.

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 19:08 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Na schön...nun ist er viel zu schön zum fliegen :lachen: :lachen:


Dateianhänge:
inde6#x.jpg
inde6#x.jpg [ 89.6 KiB | 339-mal betrachtet ]

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 08:54 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Moin,

der gestrige Maiden lief nahezu perfekt. Dazu hatten wir sogar Wind von 25-30km/h.
Alles lief auf anhieb, im Manuellen Modus flog er ebenfalls wie an der Schnur gezogen.

Das eindrehen ins RTL läuft dank L1 Perdiod von 35 auch sehr weich.
Loitern und Cruisen ebenso wunderbar.

Es gibt also nichts zu beanstanden und auch der Videosender machte mit eingestellen 100mw
eine Super Figur und flog bis 1km (weiter habe ich nicht versucht) störungsfrei.
Der ezUHF Nano ebenso. Ich bin gespannt was mit dem kleinen scheisser jetzt noch so geht, Stichwort Reichweite, Thermik, Höhe....

Hier gibts noch die maiden DVR:
https://youtu.be/QqkhKBO4saQ

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 09:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7739
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Glühstrumpf zum Erstflug.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 11:35 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1440
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Gratulation zum Maiden. Schönes kleines Flugzeug. Kamera ist klasse montiert. Das Video stammt aber nicht von der Bordaufzeichnung ?

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 18:18 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 20. Nov 2014, 17:40
Beiträge: 598
Wohnort: Berlin
Name: Andy
Danke euch.

Rolf wie meinst du?
Das ist eine DVR aus der Brille, aber ich glaube das hat der movie maker etwas vermatscht.

Gruß
Andy

_________________
Soldering to the tiny pins on the ATmega328 is very difficult and requires good soldering skills! Do not attempt unless you feel confident in your abilities.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de