FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 10:09 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
Moin,

bislang dachte ich eigentlich, dass ein Nuri mit langsam drehenden, aber eher großen Prop leise ist. @Bruchpilot und ich haben bspw. einen Eagle Eye Micro mit Sunnysky 2216/880kv an 4S mit 9x6 Prop die wirklich "silent" sind.

Heute lese ich bspw. diesen Beitrag auf RCG. Dort wird ein Mini AR Wing mit Emax 1606/4000kv an 4S mit 3" Prop geflogen. Lt. Autor soll der leise sein ...

Ich müsste mir den Motor bestellen, dann könnte ich es ausprobieren, den Mini AR Wing habe ich hier noch liegen. Hätte aber vorher gern Eure Einschätzung, ob so ein hochdrehendes Motörchen wirklich leise sein kann. Was meint Ihr dazu?

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Zuletzt geändert von Target0815 am Mo 8. Jul 2019, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 10:48 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 06:53
Beiträge: 1206
genau den Motor habe ich liegen für ein 4" 3-Blatt ... und ob der Leise ist kann ich noch nicht sagen. Aber ich denke, beim AR kommt es zu Gute, dass der Prop etwas vom Heck weg kommt.

Ich vermutle aber eher, dass der Motor mit seinem 1KG schub etwas schreien wird, wenn er mit 4S befeuert wird! Zumindest, wenn Du Vollgas drauf drückst.

_________________
>> Homepage / Youtube / Instagram <<
S1100 Harrier | MicroTrond Project Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 11:01 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
PaiRaN hat geschrieben:
Ich vermutle aber eher, dass der Motor mit seinem 1KG schub etwas schreien wird, wenn er mit 4S befeuert wird! Zumindest, wenn Du Vollgas drauf drückst.


Ja, bei Vollgas kann ich mir das wohl vorstellen. Aber darum geht's mir eher nicht (da meist gemütlich unterwegs). Aber kleiner Prop mit hochdrehendem Motor? Hhm, muss man (=> Du! :mrgreen:) wohl erst testen ... ;).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 12:24 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3582
Name: Kaffi
Im Internet wird so vieles behauptet, bei jeder Information muss man dabei wissen wer mit welchen Erfahrungshintergrund die Weisheiten von sich gibt. Da gibt es bisweilen ganz merkwürdige Entwicklungen.
Für einen Racequad-Piloten mag das oben beschriebene "leise" sein. Wenn der nichts anderes kennt. Daß es das wirklich ist halte ich für ein Gerücht. So lässt sich die Physik nicht überlisten. Ein hoher Pfeifton kommt dabei immer ´raus. Wie denn auch, wenn ein kleiner Prop die Luft in hoher Frequenz "zerhackt"?
Das Surren eines großen Props mit niedriger Drehzahl kann das nie im Leben schlagen, was die "Leisheit" angeht, vor allem wenn der auch noch vorne als Zugmotor angelegt ist. Ich würde sagen "Wunschdenken".

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 12:33 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
Kaffiflight hat geschrieben:
Im Internet wird so vieles behauptet, [...]

Genau und weil das gegensätzlich zu der sonst üblichen und selbst konfigurierten/geflogenen Ausstattung ist, frage ich einfach mal nach ;). Der Autor erwähnt ja auch 1/4 und 1/3 Gas und selbst das sind noch etliche Umdrehungen.

Ich finde die Kombination andererseits interessant, weil der Flieger schön kompakt ist und der Mini-Prop auch kaum irgendwo hängenbleibt. Ich kann aber keinen "Kreisch-Flieger" gebrauchen … ;).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 12:53 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 06:53
Beiträge: 1206
ich teile Kaffi's Ansicht ... schwer vorstellbar!

Mein Kumpel hat gerade seinen 1308b (4000kv) mit einer 3" prop los geschossen ... und ja, ...leise ist das nicht! Hört selbst:

phpBB [video]

_________________
>> Homepage / Youtube / Instagram <<
S1100 Harrier | MicroTrond Project Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 20:08 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3943
Name: Thorsten
die leisesten Flieger sind nach meinen Erfahrungen immer noch die "Puller" :lachen: :lachen: Segler, Twinstars usw ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ...
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 20:14 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
Ok, klar. Der verlinkte RCG-Beitrag zeigt aber wohl was gemeint war ...

Ich ergänze mal den Titel.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 20:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1440
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Für Pusher relativ leise lassen sich die Opterras fliegen (beide, auch der kleinere 1.2). Der Prop liegt bei denen auch weit hinter der Abrisskante.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 07:13 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9564
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Wer ab 1 Kiloherz nix mehr hört für den ist das leise. ;)
Alle anderen denken sie sitzen beim Zahnarzt bei der hohen Frequenz.

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 07:42 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2317
Beim im ersten Beitrag verlinkten Beispiel ist der Motor ca. 2-3 cm nach hinten versetzt worden (dieser "Trichter"). Im Original sitzt der Motor direkt am Rumpf:

Bild

Dateianhang:
Image00001.jpg
Image00001.jpg [ 398.92 KiB | 700-mal betrachtet ]

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2019, 17:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1440
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Matzito hat geschrieben:
Wer ab 1 Kiloherz nix mehr hört für den ist das leise. ;)
Alle anderen denken sie sitzen beim Zahnarzt bei der hohen Frequenz.
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :lachen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 21:37 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 303
Ich hab folgendes gemacht, einen Wing gebaut mit 2Mot und damit das Pusherproblem umgangen. Bin mit der Konstruktion noch nicht 100% zufrieden, ist ein 2 Meter teil das auf einem ZXL basiert. Hab aber seit Monaten leider keine Zeit fuer das Projekt. Aber eins kann ich sagen: Fliegt super und ist fluesterleise. Unglaublich.


Dateianhänge:
IMG_2973 (1).jpg
IMG_2973 (1).jpg [ 677.92 KiB | 562-mal betrachtet ]
IMG_2975 (1).jpg
IMG_2975 (1).jpg [ 657.92 KiB | 562-mal betrachtet ]
IMG_2974 (1).jpg
IMG_2974 (1).jpg [ 722.89 KiB | 562-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2019, 09:41 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 135
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Klasse, klasse, klasse, genau das schwebt mir schon immer vor!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2019, 11:01 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 303
Zwei kurze Clips dazu

phpBB [video]

phpBB [video]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2019, 16:58 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 17:29
Beiträge: 536
Name: Michael
willst du die Regler da so lassen, die Kastenbauweise bietet sich doch an, den Regler da verschwinden zu lassen, um das noch Windschnittiger zu machen, und könnte mir vorstellen, das der Regler unter umständen so auch Töne erzeugt, wenn die Luft an dem vorbeiströmen muss

Ansonsten sehr Geil geworden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2019, 07:04 
Offline
Pilot

Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:28
Beiträge: 303
Das war geplant, ging sich dann aber ned gscheit aus. Allgemein bin ich unzufrieden, weil ich sehr viel Zeit in die Steckkonstruktion gesteckt habe, aber letztlich sieht man am FPV-Video dennoch das zittrige wie mans z.B. auch von den Opterras kennt, dafuer wiegt das Trum dann bissl mehr als erforderlich. Weiters hab ich mich bissl mim Schwerpunkt verkalkuliert. Hab schon einen neuen ZXL daheim liegen und werde den im ganzen bauen ohne Steckung.
Aber vom Flugverhalten (grosse Flieger fliegen einfach top) und vom Laerm bin ich sehr ueberzeugt. Hoffe, den Flieger bis zum Sommerurlaub fertig zu haben. Hab aber noch nichtmal angefangen. Und eine neue MotionRC F-18 liegt auch rum. Mal schaun :)

Ich habe mich davor ja schon gespielt gehabt mit Pushern die ich entkoppelt habe mittels Gummipuffern. Hab da irgendwo einen eigenen Fred dafuer.
Wuerde sagen die Gummipuffer-Variante reduziert den Laerm um 40%, und die Puller sind aber um 90% leiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leise FPV-Flieger ... (Pusher)
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 09:18 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Feb 2016, 08:31
Beiträge: 8
Wohnort: 64720 Michelstadt
Name: Thomas
Hallo,
Ich bekomme es immer wieder auf Modellflugplätzen mit dass fast jeder die Lautstärke mit "angenehm" und "unangenehm" beschreibt. Ein 0,8er Cox Motor wird durch den schreienden Klang als "zu laut" empfunden. Ein 100ccm 2 Zylinder mit dumpfem Klang dagegen als "leise". Wenn man jetzt bei beiden Motoren ne Messung macht wird man feststellen dass der vermeintlich lautere Motor in Wirklichkeit sehr viel leiser ist....

_________________
Gruß, Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de