FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 29. Jan 2020, 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1204 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 21. Jul 2019, 11:40 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 8115
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich kenne das OSD nicht, aber das Problem Pal/Ntsc ist überall gleich.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Jul 2019, 21:33 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 31. Jul 2018, 04:00
Beiträge: 54
Hab die einzige Firmware, die ich finden konnte geflasht. Im Menü ist nun auch die Auswahl für Pal vorhanden und lässt sich auswählen. Leider ändert das nichts an meinem Problem :lol: ...ich werds erstmal so lassen und, auf Dauer, wird der Brotkasten was besserem weichen.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2019, 04:14 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3984
Name: Thorsten
pudelofdeath hat geschrieben:
Hab die einzige Firmware, die ich finden konnte geflasht. Im Menü ist nun auch die Auswahl für Pal vorhanden und lässt sich auswählen. Leider ändert das nichts an meinem Problem :lol: ...ich werds erstmal so lassen und, auf Dauer, wird der Brotkasten was besserem weichen.

Gruß

Moin, am besten Cam und Brotkasten auf die gleiche Einstellung .... und beide nach Einstellung stromlos machen ... und, was bei der Fatshark hilft, wenn die sich mal verschluckt .... als letztes einschalten ... also nach dem Videosender ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2019, 15:56 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 31. Jul 2018, 04:00
Beiträge: 54
Hab nochmal nachgeschaut und die caddx ist ne NTSC.
OSD und Brotkasten auf NTSC gestellt... das Problem bleibt..
Da es ein Restecopter ist und nur die untere Zeile des OSD-Menüs betrifft, lass ich es erstmal wie es ist.


Dateianhänge:
1306.jpg
1306.jpg [ 131.12 KiB | 1261-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 09:58 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 475
Wohnort: Duisburg
Für Copter - Propeller findet man immer mehr Angebote faltbar, quick release, kompatibel mit dji mavic.
Kennt sich jemand damit aus? Gibt es die Chance eine Art Adapter auf glatte 3.17mm Motor-Achsen zu montieren?
Faltbar würde das Packmaß deutlich reduzieren.
Gruß,
Markus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2019, 03:23 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Dez 2015, 08:17
Beiträge: 161
Wohnort: Berlin
Name: San
KlappProps sind oft teuer, ineffektiv und haben manchmal auch noch ne Unwucht. Gerade bei relativ hohen propDrehzahlen macht das mM nach keinen Sinn. Da verwende ich doch lieber starre Popeller, und schraube sie zum Transportieren einfach ab.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2019, 08:49 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 475
Wohnort: Duisburg
Ich denke gerade über einen Kopter mit Mavic Maßen nach, klein zu Transport, schnell ausgeklappt und beim fliegen relativ groß und stabil.
Zum klappen habe ich schon einen 8" Tricopter, da nervt schon etwas 2 Schrauben zum fixieren der Arme eindrehen, die Montage vom Heck-Propeller und der 5G8 Antenne - dauert eigentlich nur 2 Minuten....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2019, 06:59 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 11:48
Beiträge: 43
Name: m
Hi,

gibt es eine Version von Companion, die von einem USB-Stick läuft ?
Also ohne eine Installationsroutine auf dem Rechner (z.B. wenn man keine Adminrechte hat).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2019, 07:44 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:35
Beiträge: 475
Wohnort: Duisburg
Bei meiner Installation brauche ich keine Admin Rechte, allerdings unter Linux.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2019, 08:03 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 11:48
Beiträge: 43
Name: m
Markus1234 hat geschrieben:
Bei meiner Installation brauche ich keine Admin Rechte, allerdings unter Linux.


Hätte den Hintergrund dazuschreiben sollen, sorry !

Soll in der 'Mittagspause' auf meinem Firmenrechner laufen.. und da geht nix :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 19:02 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Kann mir jemand auf die Schnelle helfen, wie ich bei diesen Reglern die Bremse ausschalten kann?

Hab bisher keine Verbindung mit BLheliSuite hinbekommen.

https://hobbyking.com/de_de/turnigy-mul ... -opto.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 19:27 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Di 21. Mär 2017, 16:57
Beiträge: 98
Name: Hans-Jürgen Duwe
Hat schon wer den Mini AR Wing?
Mit 22xx Motoren Setup?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 19:28 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1582
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
@Boxfish:

Für BLHELI_S musst Du zB diese Suite nehmen: https://blhelisuite.wordpress.com/

Aber bei diesen ESCs wäre ich vorsichtig und würde sie eher in die Tonne oder wieder zurück schicken
!!!!!!!!!!!!!!!!! Vorsicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mit der 41A Version dieser Serie friert Dir der F405 Wing Flightcontroller bei Dshot und Telemtrie ein !!!!!!

viewtopic.php?f=51&t=9339&hilit=multistar&start=80
https://www.rcgroups.com/forums/showpos ... count=2771
https://discuss.ardupilot.org/t/dshot-a ... t/27745/48

Auch wenn vieleicht nachgebessert wurde, kommt von der Serie nichts mehr bei mir in einen FLieger.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 20:17 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2573
Ich flieg immer noch mit dem ESC (auch verschiedene Leistungen), allerdings ohne DShot. Bislang völlig problemlos.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2019, 20:43 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Hmm, ich wollte tatsächlich diese ESC am 405 Wing im Believer nutzen. Mit Dshot hab ich bisher nichts zu tun gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 07:25 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1582
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Ansonsten ist der Wraith 32 Metal V2 65A zu empfehlen.
zB https://n-factory.de/Wraith32-Metal-V2- ... 2-2-6S-ESC
Habe den an sich überdimensioniert aber zur vollsten Zufriedenheit mit perfektem Regelverhalten auch im Teillastbereich am ASW und im kleinen Opterra.

Gibt da eine kleinere Version https://www.banggood.com/Original-Airbo ... 20251.html


Keine Ahnung, was der Believer mit seinen Motoren bei VOllgas zieht, der etwas kleinere X-UAV Clouds mit den von mir verbauten Motoren zieht knapp 60 Ampere bei 6s beim handstart. Habe da aber noch die Original ESCs drinnen und bisher zuwenig Zeit gehabt, die 65 Ampere Wraith einzubauen.

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 07:52 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Vielen Dank - schaue ich mir an!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 09:57 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Habe gerade etwas Brett vorm Kopf...

Ich habe hier einen Turnigy USB Linker und ein AfroESc Programmer.

BLHeli32 ist runtergeladen aber ich schaffe die Verbindung nicht. Über FC zu komfigurieren geht wohl erst ab BLHeli32, laut Ardupilot Wiki.

kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Programmieren über TX geht nur bis BLHeli Rev14, kann das sein?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 10:15 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1582
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
BLHELI_S konnte ich seinerzeit auch konfigurieren. Mit der oben verlinkten Suite. Die ESCs müssen mit Strom versorgt werden, USB reicht nicht aus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 10:53 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:22
Beiträge: 485
Wohnort: NRW
Über Turnigy USB Linker?

Welchen Bootloader Modus auswählen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1204 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de