FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 20. Sep 2019, 13:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 449 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 17:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1333
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Und die Galileo Satelliten auf on helfen zusätzlich.

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 19:06 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3609
Name: Kaffi
Ich bin nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand - Ist bei INAV eigentlich mittlerweile das Problem behoben, wenn man motorlos segelt, daß bei Failsafe der Motor nicht angeht? Ich erinnere mich daß das zuletzt nicht funktionierte.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 19:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7885
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Also beim Segler ging der Motor an, war vor schalten auf RTL aus.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 20:03 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2197
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Kaffiflight hat geschrieben:
Ist bei INAV eigentlich mittlerweile das Problem behoben, wenn man motorlos segelt, daß bei Failsafe der Motor nicht angeht? Ich erinnere mich daß das zuletzt nicht funktionierte.

Hängt davon ab, was du eingestellt hast. Wenn das Modell die richtige Höhe hat, fliegt es mit nav_fw_cruise_thr (default 1400µs). Muss es sinken, geht das Gas runter bis auf nav_fw_min_thr (default 1200).

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 20:48 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3609
Name: Kaffi
Was bedeutet "die richtige Höhe". Du meinst wenn das RTL so eingestellt ist daß er steigen (Motor cruise oder mehr) oder sinken (Motor low) soll? Dann geht er an auch wenn ich schon z.B. 20min, segle? Bei früheren Versionen war das ja nicht so.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 21:28 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2197
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Wenn du für RTH z.B. At Least und 100m eingestellt hast und du auf 200m bist, bleibt er bei FS in der Höhe und kommt mit cruise thr zurück. Hast du Fixed und 100m eingestellt, wird er auf 100m sinken mit min thr. In jedem Fall geht also der Motor an, außer du hast min thr auf null Gas gestellt.

Hier hatte ich das mal versucht zu erklären:
viewtopic.php?f=51&t=9284&p=145093#p144136

Und natürlich solltest du immer failsafe_throttle_low_delay = 0 gesetzt haben wie im Fixed Wing Guide empfohlen. Sonst geht nach 10 sek Segeln der Motor nicht mehr an.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 22:15 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3609
Name: Kaffi
Danke!

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 08:08 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1333
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Moin!
Ich stehe gerade auf dem Schlauch und brauch mal Hilfe.
Mein Harrier fliegt manuel perfekt geradeaus.
Im Angle Mode taucht der Flieger aber ab, senkt also die Nase.

In welche Richtung verändere ich das Boardaligment?
*Einbaurichtung ist 180 Grad gedreht verbaut.*
Positiver Wert oder negativer Wert? Also +2Grad oder eher -2Grad?




Gruß Sascha

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 08:40 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7885
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
mach das doch ganz einfach, Flieger gerade (so wie die Fluglage angenommen wird) wo hin legen und schauen was der Horizont anzeigt (Vermutlich nach oben), verändern bis er gerade oder leicht nach unten steht.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 08:50 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2370
Weiss nicht ob es bei der aktuellen Version noch geht, aber an sich sollte es per Stick-Command funktionieren.
Disarmed, Throttle up und dann mit Pitch Vollausschlag in die Richtung in die du es verschieben möchtest.
Kurzer Vollausschlag waren glaub ich zehntel Grad und lange war Grad !?!?!
Wenn du dir dabei den Horizont im OSD vom Videolink anschaust, siehst du auch wie er sich verändert, leicht verzögert

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 09:40 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:42
Beiträge: 165
Ich glaub es waren plus werte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 12:49 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3609
Name: Kaffi
Auch ´ne kurze Frage (weil vergessen...): Welchen Wert der PID´s muss ich herunternehmen, damit der Flieger nur bei kurzen Böen gegensteuert, aber auf längere Zeit nicht zwangsweise einen Winkel beibehält? Z.B. nicht gegen die "natürliche" Abfangkurve gegensteuert? War das I?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 17:49 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2197
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
voda hat geschrieben:
Im Angle Mode taucht der Flieger aber ab, senkt also die Nase.

In welche Richtung verändere ich das Boardaligment?

Da musst du minus-Grade eintragen. Weiß ich, weil ich das auch genauso hatte.̶ o̶̶b̶̶ ̶̶d̶̶a̶̶s̶̶ ̶̶b̶̶o̶̶a̶̶r̶̶d̶̶ ̶̶g̶̶e̶̶d̶̶r̶̶e̶̶h̶̶t̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶g̶̶e̶̶b̶̶a̶̶u̶̶t̶̶ ̶̶i̶̶s̶̶t̶̶,̶̶ ̶̶s̶̶p̶̶i̶̶e̶̶l̶̶t̶̶ ̶̶h̶̶i̶̶e̶̶r̶̶b̶̶e̶̶i̶̶ ̶̶k̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶ ̶̶r̶̶o̶̶l̶̶l̶̶e̶̶.̶ Im Configuration Tab unter Pitch Degrees oder im cli (z.B. bequem mit dem Handy):
set align_board_pitch = -30 für z.B. 3° Nase hoch eintragen.

Edit: Gilt bei 180° gedrehtem Board wie bei Sascha und mir, sonst plus-Wert eintragen

Mit Stick Command gehts auch, im Disarm Vollgas und dann ein paar mal voll Höhe ziehen.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Zuletzt geändert von jreise am So 5. Mai 2019, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Korrektur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 12:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1333
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Danke, das hat gut geklappt. War etwas zarghaft mit den Werten, deswegen hat sich da vorher zu wenig getan um das sofort zu bemerken.
Heute dann mal testweise -15Grad eingegeben um deine Aussage zu bestätigen. Passte!

Also für alle:
Flieger senkt die Nase, BoardAligment Pitch mit negativen Werten füttern.

Btw: bei mir sind es -3,5 Grad damit der Flieger geradeaus fliegt.

Danke dir nochmal, Jörg!

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 13:38 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2197
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Schön, dass es geklappt hat :)

Man kann sich auch im OSD den pitch angle einblenden beim Einfliegen, um dann besser einschätzen zu können, um wieviel man das Alignment ändern muss. Wird dort bei ruhigem geraden Flug im manual beispielsweise 5° angezeigt, muss man im Alignment -5° eintragen. Hat sich bei mir aber nicht als hilfreich erwiesen, da der angezeigte Wert immer zuviel schwankte. Aber für ne Größenordnung reichts sicher.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:10 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:42
Beiträge: 165
voda hat geschrieben:
Danke, das hat gut geklappt. War etwas zarghaft mit den Werten, deswegen hat sich da vorher zu wenig getan um das sofort zu bemerken.
Heute dann mal testweise -15Grad eingegeben um deine Aussage zu bestätigen. Passte!

Also für alle:
Flieger senkt die Nase, BoardAligment Pitch mit negativen Werten füttern.

Btw: bei mir sind es -3,5 Grad damit der Flieger geradeaus fliegt.

Danke dir nochmal, Jörg!


Ähm, hast du die minus Werte in der CLI eingegeben oder über den Konfigurator? Im Konfigurator sind es definitiv plus Werte welche die Nase hochziehen lässt wenn der Flieger im Angle nach unten driftet... Kann man auch schön mit Schalonsus Methode ausprobieren. Höhe ziehen bei disarmed und Vollgas incrementiert bei mir (INAV 2.1) den Pitch Wert im Konfigurator. Eben gerade getestet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:16 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1333
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Im Konfigurator minus Werte!

Haben das heute an zwei unterschiedlichen Fliegern ausgiebig getestet und sogar mit +10 Grad getestet, da geht er steil nach unten weg, wenn du den Angle Mode einschaltest. Mit -10 Grad steigt der Flieger weg.
Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob die Einbaurichtung den Wert beeinflusst. In beiden Fliegern ist das Board um 180 Grad gedreht

Also im Konfigurator:
-10Grad ging die Nase nach oben
+10Grad ging die Nase steil nach unten

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:54 
Offline
Co-Pilot

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:42
Beiträge: 165
voda hat geschrieben:
Im Konfigurator minus Werte!

Haben das heute an zwei unterschiedlichen Fliegern ausgiebig getestet und sogar mit +10 Grad getestet, da geht er steil nach unten weg, wenn du den Angle Mode einschaltest. Mit -10 Grad steigt der Flieger weg.
Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob die Einbaurichtung den Wert beeinflusst. In beiden Fliegern ist das Board um 180 Grad gedreht

Also im Konfigurator:
-10Grad ging die Nase nach oben
+10Grad ging die Nase steil nach unten


Wow! OK, vielleicht liegt es an der Board Drehung... Hast Du mal Schalonsus Methode probiert? gehen dann die Werte auch in den Minus Bereich? Welches Board ist es denn? Bei mir Omnibus F4 V3 Pro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:57 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1333
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Ist ein Matek F405 Wing.
Und nein, Schalonsos Methode habe ich nicht getestet, da ich solche Änderungen lieber im Konfigurator mache als mit Stick Commands.

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iNav 2.x
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 21:33 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2197
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, ich habs eben nochmal getestet mit gedrehtem und nicht gedrehtem Board: Sibi hat Recht. Entscheidend ist, wie das Board eingebaut ist. Bei Normaleinbau mit Pfeil nach vorn ist es so wie Sibi beschrieben hat, es braucht Pluswerte um die Nase hochzuziehen. Bei Pfeil nach hinten (also 180° Yaw Degrees) wie bei Sascha und mir muss ein Minuswert eingetragen werden. Meine Aussage oben zur Unabhängigkeit von der Einbaulage ist falsch. Die pitch angle Anzeige im OSD und auch die Stick Commands für ACC Trim wie von Schalonsus beschrieben werden vom Board aber intern umgerechnet und sind in beiden Fällen gleich.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 449 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de