FPV-Treff.de
http://www.fpv-treff.de/

iNav 2.x
http://www.fpv-treff.de/viewtopic.php?f=51&t=9249
Seite 17 von 23

Autor:  voda [ So 5. Mai 2019, 21:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Super, das bringt etwas Klarheit. Ich hatte ehrlich gesagt keine Lust mehr das heute Abend auszuprobieren. Danke dafür.

Was ich mich jetzt allerdings Frage, was passiert wenn ich das Board um 90 Grad gedreht verbaue? Sind dann im Konfigurator statt der Pitchwerte die Rollwerte für die Anpassung des BoardAligment auf Höhe zuständig? Müsste eigtl so sein

Autor:  Sibi [ So 5. Mai 2019, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Wieder was gelernt. Danke Jörg!

Autor:  jreise [ So 5. Mai 2019, 21:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

voda hat geschrieben:
Was ich mich jetzt allerdings Frage, was passiert wenn ich das Board um 90 Grad gedreht verbaue? Sind dann im Konfigurator statt der Pitchwerte die Rollwerte für die Anpassung des BoardAligment auf Höhe zuständig? Müsste eigtl so sein

So ist es. Eben an meinem Test-F411 durchgespielt. Da ist dann wirklich die Einstellung mit Stick Commands sinnvoller als die Änderung im Configurator. Zumindest bis man weiß, in welche Richtung man welchen Parameter ändern muss.

Autor:  WDZaphod [ Di 7. Mai 2019, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Weiss nicht, ob es schon erwähnt wurde - iNav2.1 hat was tolles dazubekommen :daumenhoch:
In Verbindung mit einem Crossfire erscheint da ein neuer CH17 im Receiver-Tab. Was erst mal sinnlos klingt, weil das Crossfire nur 12 Kanäle hat. Aaaaber: Dieser (virtuelle) Kanal17 ist RSSI aus der CRSF-Telemetrie!
D.h. man muss im Empfänger nicht mehr einen der 8 bzw. 12 Kanäle für RSSI opfern. Damit komme ich dann auch mit 8ch aus, was mit schnelleren Update-Raten belohnt wird. Sehr schön!

Autor:  jreise [ Di 4. Jun 2019, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Seit gut einer Woche gibts eine neue iNav Version 2.2.0 RC1, inzwischen RC2. Sind ein paar nützliche Dinge dabei, so wird jetzt bei erfolglosem Arming-Versuch die Ursache im OSD angezeigt. Außerdem gibts eine temporäre Möglichkeit, die Arming-Checks auszuschalten, z.B. für Einstellarbeiten. Es haben wohl zu viele vergessen die Checks vor dem Fliegen wieder einzuschalten (ein Feature extra für Satsepp :winken: ). Weiter gibts einen neuen RTH Mode "Straight", sinnvoll für energiesparendes RTH bei weiten Flügen. Und man kann jetzt Missionen weiterfliegen auch bei RC-Lost (wer's braucht). Weiterhin Smart Audio 2.1 Support, einige Ergänzungen im OSD, Flaps in mehreren Stufen, und Entfernungen >65km werden jetzt korrekt angezeigt :ugeek2:

Eine kurze Beschreibung der Neuerungen gibts hier https://github.com/iNavFlight/inav/releases.

Der Horizont Drift Fehler wurde nicht angefasst, scheint wohl nicht so einfach zu sein.

Gruß Jörg

Autor:  voda [ Di 4. Jun 2019, 19:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Jau, geht zur Zeit echt zügig weiter mit den Updates. :)
Lt. Aussage vom dev Team wurde das Problem auf jeden Fall schonmal eindeutig identifiziert.

Aussage von Konstantin:
Still on it. It's funny - I know exactly why we have an issue but have some trouble fixing it [SEE-NO-EVIL MONKEY]

Autor:  PaiRaN [ Mi 5. Jun 2019, 07:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

für mich das Killer-Feature in iNav v2.2 ist die Implementation von iNav RADAR mit den LoRa-Modems. Derzeit liegen drei Stück davon bei mir auf dem Tisch und werden verbaut. Olivier (der das pflegt) bringt viele coole updates in der Richtung.

Autor:  WDZaphod [ Mi 5. Jun 2019, 07:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Wir (Züri-Oberland Gruppe) haben auch ein paar von den Dingern bestellt. Ich bin gespannt!

Autor:  jreise [ Mi 5. Jun 2019, 09:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

PaiRaN hat geschrieben:
für mich das Killer-Feature in iNav v2.2 ist die Implementation von iNav RADAR mit den LoRa-Modems.

Das Feature ist aber noch nicht Bestandteil der offiziellen iNav 2.2.0 RC2, sondern nur Entwickler-branch, oder?

Gruß Jörg

Autor:  PaiRaN [ Mi 5. Jun 2019, 09:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Es steht als Bestandteil für V2.2 und wurde in den DEV gemerged (und richtig, damit NOCH nicht offiziel) ... denke, aber dass es damit in der finalen Version unterstützt ist!
https://github.com/iNavFlight/inav/pull/4558

Wichtiger Link für die entsprechenden Downloads:
https://github.com/mistyk/inavradar-ESP32/releases

Autor:  fishbone [ Do 6. Jun 2019, 14:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

moin,
das mit dem inav radar klingt spannend, aber so ganz habe ich es noch nicht verstanden.
kann mir freundlicherweise jemand kurz skizzieren wie das funktioniert?
auf dem wing wird so ein LoRa modem eingebaut. wo funkt das ding dann hin? brauche ich am boden eine zentrale station oder empfangen die modems der flieger automatisch daten von den anderen wings in der nähe?

chris


edit: igitt, ich bin spotter im userstatus. das kann so nicht bleiben! :ugeek2:

Autor:  WDZaphod [ Do 6. Jun 2019, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Ein Lora-Modem kommt an den Flightcontroller, und bekommt von diesem die GPS-Informationen. Das sendet es dann in die Gegend, und lauscht gleichzeitig auf andere Flieger. Wenn es was empfängt, sendet es diese an den Flightcontroller, und der stellt es auf dem OSD dar.
So ungefähr die Kurzfassung :)

Autor:  fishbone [ Do 6. Jun 2019, 14:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

sehr cool, danke. dann werde ich gleich mal banggood besuchen.....

Autor:  WDZaphod [ Do 6. Jun 2019, 14:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Du wirst da welche in 433 und in 868MHz finden.
Bei RC auf 2.4 ist es egal, aber wenn Du UHF fliegst, sollte das in die Überlegung vielleicht einfliessen...

Autor:  fishbone [ Do 6. Jun 2019, 15:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

ja, habe ich gesehen, aber danke für den Hinweis.
ich nutze crossfire auf 868MHz für den rc link.

Autor:  PaiRaN [ Fr 7. Jun 2019, 07:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

Dann sollte Deine Wahl hier auf das 433MHz-Modul fallen! Wir haben DLA hier oben und sind somit auf 868MHz mit dem Radar.

Autor:  fishbone [ Fr 7. Jun 2019, 07:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

sehr cool. mit DLA habe ich auch mal geliebäugelt, istmir aber im moment noch zu teuer. ich komme aus dem fpv racerbereich und bin erst seit letztem herbst am "wingen".

wie weit oben ist denn "oben"? wir sind grob an der nordseeküste unterwegs.

ich habe gestern mal ein 4er pack von den 433MHz modulen bestellt. bin gespannt.
da gibt es z.zt. ein BT modul als goodie dazu. was kann man damit machen? kann man die daten der wings irgendwie am PC abgreifen und darstellen?

Autor:  PaiRaN [ Fr 7. Jun 2019, 07:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

... 3min von Dänemark ist "oben" - quasi wo man Nord- und Ostsee vor der Nase hat ;)

Mit dem BT kannst Du derzeit wohl noch nichts anstellen, ... das Modul fliegt eben da oben mit und nicht am Boden, wo man ggf ansteuern könnte. Ist also überflüssig für den Zweck!

OFFTOPIC: So teuer ist DLA gar nicht ...

Autor:  fishbone [ Fr 7. Jun 2019, 08:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

ja, das ist sogar von uns aus "oben" :lol:

hab' gerade gesehen, dass man ein modul auch im silent mode booten kann, so dass es nur empfängt und nichts raus broadcasted. das in verbindung mit pc/tablet klingt spannend.

ot: ja, der preis ist dafür ok, so meinte ich das auch nicht. allerdings um es wirklich zu nutzen, muss ich den videolink auch erst noch umstellen....mit 5.8 GHz ist man da ja relativ schnell an der grenze.
erst mal CRSF ausreizen, dann weiterschauen... :D

Autor:  WDZaphod [ Fr 7. Jun 2019, 08:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: iNav 2.x

DLA? :?:
DragonLinkA... nschluss?
DigitaLAudio?

Seite 17 von 23 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/